Starterset Zentralverriegelung für Stauraumklappen

 

Das Starterset der Zentralverriegelung für Stauraumklappen enthält:

 

  • 1 zentrales Steuergerät, an das direkt bis zu 8 Verriegelungen angeschlossen werden können (über V-Kabel bis zu 16 Verriegelungen)
  • 4 Verriegelungen für Ihr STS oder Happich Griffmuldenschloss
  • 2 x 6 Meter Anschlusskabel für die Verriegelungen
  • 2 x 4 Meter Anschlusskabel für die Verriegelungen
  • 1 Anschlusskabel für das Steuergerät
  • 1 Schalterkabel für Ihren Schalter im Innenraum

 

Technische Daten:

 

  • Versorgungsspannung: 10,5-14,5 Volt Bordnetz
  • Anschlüsse für 8 Verriegelungen (über V-Kabel bis zu 16 Verriegelungen anschließbar)
  • Die Anbindung an die Fernbedienung des Basisfahrzeugs ist vorgesehen. 
  • Eine weitere oder ausschließliche Betätigung erfolgt mittels eines Schalters oder Tasters im Innenraum.
  • Alle Stauraumklappen lassen sich nach wie vor mit Ihrem vorhandenen Schlüssel mechanisch öffnen.

 

Falls Sie den Einbau Ihrer Zentralverriegelung nicht selbst übernehmen möchten, sprechen Sie mit uns. Wir vermitteln Ihnen gerne einen kompetenten Partner.

 

Zum Shop

 

Gasfächer

 

 

 

Achtung: Gemäß Deutscher Norm DIN EN 1949 („Festlegungen für die Installation von Flüssiggasanlagen in bewohnbaren Freizeitfahrzeugen und zu Wohnzwecken in anderen Fahrzeugen“) dürfen keine Elektroinstallationen im Gaskasten vorgenommen werden.

Das bedeutet: Aus Sicherheitsgründen dürfen Sie keine Verriegelung an die Stauraumklappe Ihres Gasfaches anbringen!

 

 

 

 

 



Eigenschaften der Zentralverriegelung von rv-tech.de

  • Basisfahrzeug Fiat Ducato:

    • Betätigung über vorhandene Fernbedienung des Basisfahrzeugs und Schalter im Innenraum
  • Basisfahrzeug Iveco oder MAN:
    • Betätigung über und Schalter/Taster (Variante Auto Lock) im Innenraum oder optional mittels unserer Fernbedienung (Handsender Set)
  • Systemgewicht inkl. aller Anbauteile kleiner 1 kg
  • zusätzliche Betätigung über Schalter im Innenraum
  • geringe Stromaufnahme
  • kein Ruhestrom-Verbrauch
  • praktisch kein Verschleiß
  • auf für Hobbyschrauber einfach einbaubar (siehe Montageanleitung )
  • nach wie vor mit dem mechanischen Schlüssel zu öffnen
  • einfache und leichte Kabelführung durch dünne, flexible Kabel
  • Kein Verschleiß im Vergleich zu Elektromotorantrieben
  • Schönere Optik im Vergleich zu gängigen Systemen
  • Von außen und innen unsichtbar
  • in vielen, auch älteren Wohnmobilen nachrüstbar
  • Made in Germany und bereits als Patent angemeldet!

 

Mehr Komfort und Sicherheit für Ihr Reisemobil